Die Studentensteuererklärung - Nichtstun heißt Geld verschenken (Ratgeber)

Nichtstun heit Geld verschenkenLohnt es sich als Student eine Steuererklrung abzugeben Eindeutige Antwort JA Im Durchschnitt bringt es dem Studenten um die 900 EUR Steuerersparnis, wenn er etwas Mhe in die Erstellung einer Steuererklrung steckt.Auf knapp 40 Seiten mchte ich euch aufzeigen, worauf Studenten bei der Erstellung einer Einkommensteuererklrung achten mssen und wie genau sie vorgehen mssen, um eben KEIN Geld zu verschenken.Mit Hilfe von praktischen Beispielen zeige ich euch, wie ihr eure Ausbildungskosten aus den vergangenen Jahren anrechnen lassen knnt und diese auf sptere Einknfte geltend machen knnt auerdem versuche ich euch die trockene und langweilige Steuerwelt etwas nher zu bringen mit dem Ziel, euch dazu zubringen den inneren Schweinehund zu berwinden und eine Steuererklrung zu erstellen Versprochen, es wird sich lohnen Viel Spa mit meinem kleinen Ratgeber.Euer David Schmidbauer
Die Studentensteuererkl rung Nichtstun hei t Geld verschenken Ratgeber Nichtstun heit Geld verschenkenLohnt es sich als Student eine Steuererklrung abzugeben Eindeutige Antwort JA Im Durchschnitt bringt es dem Studenten um die EUR Steuerersparnis wenn er etwas Mhe i

  • Title: Die Studentensteuererklärung - Nichtstun heißt Geld verschenken (Ratgeber)
  • Author: Ratgeberliteratur Verlag
  • ISBN: 0692503323
  • Page: 491
  • Format:
  • 1 thought on “Die Studentensteuererklärung - Nichtstun heißt Geld verschenken (Ratgeber)”

    1. Wer bei diesem vollmundigen Titel erwartet hat, hier einen fundierten Ratgeber zu finden, wird bei diesem Heftchen bitter enttäuscht sein. Da ist er mit einem der umfang- und inhaltsreichen Konz-Ratgeber zu einem vergleichbaren Preis sicher sehr viel besser bedient. Andererseits ist es nicht auszuschließen, dass die eine oder andere Fundstelle in diesem Heftchen doch zu einer Steuerersparnis verhilft, die ein Vielfaches über dem Kaufpreis liegt. So mag dieses Heftchen im Einzelfall doch noch [...]

    2. Grundsätzlich begrüße ich die, das Wissen so kompakt wie möglich wiederzugeben. Allerdings sind das viele banale Informationen, die man sich mal eben im Internet durchlesen kann. Aus diesem Grunde konnte dieses Buch meinen Wissensstand nicht erweitern und ist in Anbetracht des geringen Umfangs meiner Ansicht nach zu teuer. Die vorgestellten Informationen waren mir schon vor dem Erwerb des Buches als simpler Laie bekannt. Daher hat sich der Kauf für mich persönlich nicht gelohnt.

    3. Wer sich länger als 15min im Internet mit der Thematik "Steuer & Studenten" beschäftigt erhält wesentlich detailliertere Informationen als in diesem Buch. Für mich ein Fehlkauf - wäre aber sicherlich nett für einen Studenten mit 17 Jahren aus einem nicht-wirtschaftswissenschaftlichen Hintergrund.

    4. Diesen Flyer als Buch zu verkaufen ist wirklich dreist. Ich kann nur dringend vom Kauf des "Buches" abraten, da es keine wirklichen Tipps, Erklärungen oder Sonstiges hilfreiches enthält. Alles in allem handelt es sich um einen kleinen Aufsatz eines sehr unerfahrenen und vor allem UNQUALIFIZIERTEN Autors.*****Bitte vergleichen Sie vor einem Kauf einmal die "verifizierten Käufer"-Kommentare mit den Kommentaren derjenigen, die dieses Buch (wohl vom Autor) kostenlos erhielten.******

    5. Mit ein bisschen Rechercheaufwand lassen sich die Kosten für dieses Buch vermeiden. Die Inhalte sind durchweg frei und und vorallem ohne weitere Kentnisse der Thematik einfach auffindbar. Aufgrund der fehlenden Informationsdichte ist es weniger ein Buch als eine gut gemeinte Broschüre.

    6. Reißerischer Titel und im Endeffekt kann es sein das es doch nicht geht.l. Sonderausgaben <-> WerbungskostenDeshalb finde ich 4,99 für dieses Buch ungerechtfertigt.

    7. Ich habe dieses Buch kostenlos zum testen erhalten und da ich seit ein paar Jahren studiere, hat es mich auch sehr interessiert und angesprochen.Das Buch ist gut unterteilt und gegliedert, alle relevanten Fragen werden beantwortet. Es liest sich auch ziemlich gut, sodass es eine super Lektüre zum Beispiel während einer langweiligen Vorlesung ist ;)Ich empfehle das Buch jedem Studenten weiter, es ist informativ, gut geschrieben und klärt alle wichtigen Fragen!

    8. Findes das Heft unnötig, hat mir jetzt nicht viel weiter geholfen. Bin nicht viel schlauer als vorher. Definitiv nicht das Geld Wert. Knapp 30 Seiten und davon 10 bestimmt nichts-sagend.

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *