Ohne Wurzeln: Der Relativismus und die Krise der europäischen Kultur

Joseph Ratzinger hat lange vor seiner Wahl zum Papst die philosophische und gesellschaftspolitische Auseinandersetzung mit Atheisten und Agnostikern auf internationaler Ebene offensiv aufgenommen Aktuelle H hepunkte dieses Dialoges waren in Deutschland d
Ohne Wurzeln Der Relativismus und die Krise der europ ischen Kultur Joseph Ratzinger hat lange vor seiner Wahl zum Papst die philosophische und gesellschaftspolitische Auseinandersetzung mit Atheisten und Agnostikern auf internationaler Ebene offensiv aufgenommen Aktu

  • Title: Ohne Wurzeln: Der Relativismus und die Krise der europäischen Kultur
  • Author: Benedikt XVI
  • ISBN: 3790258113
  • Page: 312
  • Format:
  • 1 thought on “Ohne Wurzeln: Der Relativismus und die Krise der europäischen Kultur”

    1. Der zum liberalen Flügel der Berlusconi-Partei gehörende Philosoph, bekennende Atheist und Präsident des italienischen Senates Marcello Pera und der langjährige Präfekt der Römischen Glaubenskongregation, Joseph Kardinal Ratzinger, der am 19. April 2005 als Benedikt XVI. zum Oberhaupt der Katholischen Kirche gewählt wurde, kommen in zwei unabhängig voneinander entstandenen Beiträgen und einem Aufsehen erregenden Briefwechsel zu erstaunlichen Übereinstimmungen über die Grundlagen einer [...]

    2. Wieso wurde er abgesetzt? Nicht wegen seines gesundheitszustandes, sondern weil er gegen die Neue Weltordnung ist. Johannes-Paul war bereits halb-tot, und näselte noch, halb gekrümmt, in das Mikrofon, und war noch Papst. der neue Papst warnt auch vor der Globalisierung, aber nicht gegen die NWO und den großen Austausch. Ich bin kein Christ. Aber Ratzinger habe ich immer respektiert Papst Ratzinger stellte die Frage: "Warum hasst sich der Westen?" (Zeitschrift "Cicero") – die er natürlich m [...]

    3. „Relativismus und moralische Beliebigkeit haben die europäische Kultur an den Rand des Abgrunds geführt und bedrohen Staat und Gesellschaft." Zur Wahl zum Papst Benedikt XVI hatte J. Ratzinger dieses Thema des Relativismus und ebenso der Beliebigkeit thematisiert. Hier finden wir seine Thesen, Ideen und klaren Gedanken aus Sicht des Christentums wieder. Damit ergibt sich wie in seinem Buch über „Werte in Zeiten des Umbruchs" ein klare und logische Stringenz seines Denkens.Der zum liberale [...]

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *